01.11.2014

www.alphotel.at
 

>Sommeraction  >Bergsportwoche  


Timeout vom Schulalltag! 5 Tage Bergsportwoche


Das ultimative Erlebnisprogramm mit 5 Abenteuer-Tagen und 4 Nächten inkl. Vollpension mit Frühstücksbuffet, Lunch und 3-gängigem Abendmenü mit abwechslungsreichem, schmackhaftem, jugendgerechtem Speiseplan. Bitte beachtet, dass alle Tage auch einzeln und mit anderen Programmpunkten der folgenden Seiten kombinierbar sind.




1. Anreisetag: Lagecheck

Nach der Begrüßung in landesüblicher Herzlichkeit, könnt ihr eure Unterkunft für die nächsten Tage abchecken. Anschließend werden die Umgebung und die Ortschaft unter die Lupe genommen. Wenn ihr planlos seid helfen wir euch gerne weiter mit ein paar Vorschlägen. Wie wär‘s mit einer Wanderung nach Hirschegg mit anschließender
Besichtigung der Skiausstellung, Bergschau und kurzer Filmvorführung über das erhabene Gottesackerplateau. Im Anschluss geht’s dann zurück ins Haus zum Essen fassen und Kraft tanken für den nächsten Tag.



2. Tag: Bergaction mit der Bergschule Kleinwalsertal

Gemeinsam Ziele erreichen. Grenzen erfahren. Sich selbst neu kennenlernen. All das könnt ihr in unserem Abenteuerpark. Der Park ist ausschließlich in die Natur integriert und bietet eine abwechslungsreiche Erlebnissafari mit vielen aufregenden Stationen. Kraxeln und Abseilen im Natur-Klettergarten. Über Seilbrücken balancieren oder sich von Brücken abseilen. Voll gesichert erfahrt ihr was es heißt als Team zu funktionieren. Für die anschließende Stärkung sorgt die Flying Fox Grillstation.



3. Tag: Hoch hinauf und rasant nach unten

Begehung der Breitachklamm mit anschließender Weiterwanderung zum Söllereck. Danach weiter über den Lehrpfad am Freibergsee vorbei zur Skiflugschanze, dort geht's dann mit dem Aufzug hoch hinauf zur Aussichtsplattform. Zurück an der Söllerecktalstation ist Zeit für eine Fahrt mit der Rodel. Anschließender Heimmarsch bis zur Walserschanze. Ab hier geht es mit dem kostenlosen Wanderbus zurück zum Haus. In Eigenführung.



4. Tag: Verschiedene Bergsport-Aktivitäten zur Auswahl:

BAHNFAHRT MIT DER KANZELWAND-BAHN
Mit der 6er Kabinenbahn fahrt ihr zur Spitze und überquert dann den Gipfel zum Fellhorn. Nach Besichtigung der Bergschau wandert ihr über den Schlappold- und Söllerkopf. Dabei wechselt ihr ständig zwischen der deutsch-österreichischen Grenze hin und her. Heimwärts geht’s dann über Sölleralpe und Söllerblick nach Riezlern.
In Eigenführung. Gehzeit: ca. 6 Stunden
oder
BERGFAHRT MIT DER WALmENDINGERHORNBAHN
Mit der Panoramagondel zur Bergstation und dann heißt es Gipfel
erklimmen. Über verschiedene Routen bieten sich Abstiegsmöglichkeiten
ins Schwarzwassertal oder ins Bergdorf Baad.
In Eigenführung. Gehzeit: ca. 3-4 Stunden



Bei Buchung der Bergsportwoche 2:

WALSERKLETTERSTEIG MIT DER BERGSCHULE KLEINWALSERTAL
Der Walserklettersteig an der Kanzelwand bietet euch leichte Kletterpassagen
(Schwierigkeitsgrad B) und eine spektakuläre 30 Meter lange Burmabridge. Am Gipfel angekommen geht’s rund um den Stausee. Allgäuer Alpenkette und Almwiesen sorgen für beeindruckendes Bergpanorama. Auf- und Abfahrt mit der Kanzelwandbahn oder Abstieg zu Fuß. Gehzeit: ca. 4-5 Stunden
oder
HOCHSEILGARTEN MIT DER BERGSCHULE KLEINWALSERTAL
Wagt Euch in die Baumgipfel im hauseigenen Hochseilgarten. 8 luftig-coole Elemente und Kletterübungen am 6 m hohen Kletterturm sorgen dabei für Abwechslung. Die technische Ausrüstung und den Trainer stellen wir.



Bunter Abschlussabend:

Abschied bei Lagerfeuer und Jugendpunsch. Anschließender Grillabend bei guter Witterung. Zum Schluss erhalten alle mutigen Teilnehmer eine Urkunde der Bergschule Kleinwalsertal.



4. Tag: Bergfahrt mit der Kanzelwand-Bahn

Auffahrt mit der 6-er Kabinenbahn, Gipfelüberquerung zum Fellhorn, Besichtigung der Bergschau, Schlappoldkopf, Söllerkopf mit laufendem Wechsel der deutsch-österreichischen Grenze. Heimmarsch über Sölleralpe und Schönblick nach Riezlern.



Bunter Abschlussabend:

Mit Lagerfeuer und Jugendpunsch, bei guter Witterung Grillabend.
Zum Abschied erhalten alle mutigen, teambegeisterten Teilnehmer
eine Urkunde der Bergschule Kleinwalsertal.



5. Tag:

Nach dem Frühstück geht’s noch einmal in die Unterkunft um klar Schiff
zu machen. Mit vielen tollen Erinnerungen im Gepäck tretet ihr den
Heimweg an.



Zur Preisliste









Alpintreff Kleinwalsertaler Jugend- u. Gruppenhäuser   .   Schlössleweg 6  D-87568  Hirschegg / Kleinwalsertal 
Tel: +435517 5449 555   .   Fax: +435517 3254   .   Email: info@alpintreff.net